Die deutschen Debussy-Seiten

von Jochen Scheytt

Die deutschen Debussy-Seiten

Sein Leben, seine Zeit, sein Stil und seine Werke

Die deutschen Debussy-Seiten von Jochen Scheytt beschäftigen sich mit dem französischen Komponisten Claude Debussy, dem herausragenden Vertreter des musikalischen Impressionismus. Ein Schwerpunkt liegt auf seiner Klaviermusik und den Werken für Orchester.

Rechtzeitig zu Debussys 100. Todesjahr 2018 wurden die Debussy-Seiten optisch völlig neu gestaltet und inhaltlich bedeutend ergänzt und erweitert.


"Hier steht Andalusien vor uns, Wahrheit ohne Authentizität, könnte man sagen, da kein Takt darin vorkommt, der der spanischen Folklore unmittelbar entlehnt ist, und dennoch das Stück bis in seine geringsten Einzelheiten Spanien empfinden lässt." (1) Dieses Zitat des spanischen Komponisten Manuel da Falla trifft genau den Punkt, denn man fühlt sich beim Hören direkt nach Spanien versetzt.... Weiterlesen
Debussy wurde zur Komposition angeregt durch eine Postkarte, die er 1910 von seinem spanischen Komponistenkollegen Manuel de Falla erhielt. Sie zeigt das maurische Tor der Alhambra in Grenada, die sogenannte Weinpforte. Es soll sich bei dem heute alleine stehenden Tor um einen der ältesten Bauwerke der Alhambra handeln... Weiterlesen
Der exzentrische General Lavine war ein amerikanischer Clown (1879-1946), der 1910 und 1912 in Paris in den Follies Marigny auftrat. Zu seinen Spezialitäten gehörten Jonglage, Stelzenlaufen und das Klavierspielen mit seinen Zehen. Er behauptete, sein ganzes Leben Soldat gewesen zu sein... Weiterlesen
Samuel Pickwick ist die Hauptfigur des ersten Romans von Charles Dickens, The Posthumous Papers Of The Pickwick Club (auch bekannt als The Pickwick Papers), der zwischen März 1836 und November 1837 als Fortsetzungsgeschichte in 20 Teilen veröffentlicht wurde und Dickens den schriftstellerischen Durchbruch brachte... Weiterlesen

Überarbeitet: 30.08.2017 - Estampes

Die Estampes entstanden im Sommer 1903 und wurden noch im selben Jahr, am 20. Oktober 1903, bei Durand veröffentlicht. Gewidmet sind die drei Stücke dem Maler Jacques-Emile Blanche, einem Mitglied des aus Künstlern bestehenden Freundes- und Bekanntenkreises Debussys... Weiterlesen
1. Wer war Claude Debussy?
Achille-Claude Debussy war ein französischer Komponist. Er wurde am 22. August 1862 in Saint-Germain-en-Laye geboren und starb am 26. März 1918 in Paris. Weiterlesen

Neu: 08.05.2016 - Belle Époque

Als "Belle Époque", "das schöne Zeitalter" bezeichnet man eine Zeitspanne zwischen dem deutsch-französischen Krieg von 1870-71 und dem Ausbruch des I. Weltkriegs 1914, die meist auf die Jahre 1880 bis 1910 eingegrenzt wird. Diese Phase ist in Mitteleuropa eine Zeit des Friedens, des Optimismus,... Weiterlesen

  © 2019 by Jochen Scheytt

Debussy Titel

Die deutschen Debussy-Seiten sind der umfangreichste Überblick über Debussys Leben und Schaffen in deutscher Sprache im Internet.
Jochen Scheytt
ist Lehrer, Pianist, Arrangeur, Autor und unterrichtet an der Musikhochschule in Stuttgart und am Schlossgymnasium in Kirchheim unter Teck.


Copyright

Alle Texte auf dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einwilligung verwendet werden.

All rights reserved. Unauthorized usage or publication of any written contents on these pages is forbidden.



Autor

Jochen Scheytt

ist Lehrer, Pianist, Arrangeur, Autor und unterrichtet an der Musikhochschule in Stuttgart und am Schlossgymnasium in Kirchheim unter Teck.